Liebe Leserin, lieber Leser,

ich habe vom meine „spirituellen Führern“ die Erlaubnis für die Veröffentlichung dieses Buches von Michel Desmarquet in meine Homepage erhalten. Alles was Du hier lesen wirst entspricht den Original- übersetzung von Shana Shaninia.                                                                                 Giancarlo Paolucci

Nota bene. Sie schreibt : Die Übersetzung dieses Buches habe ich nach bestem Wissen und Gewissen gemacht, um so vielen Menschen wie möglich, auch den deutschen Lesern meiner Seite, dieses wundervolle Material zur Verfügung zu stellen. Leider habe ich vergeblich versuchte mit Dr. Tom J. Chalko (beantwortet für Michel die Anfragen) wegen der Veröffentlichung in Verbindung zu treten. 09.09.2008

Übersetzung: Shana Shaninia für www.torindiegalaixien.de

Thiaoouba Prophezeiung

“ Zu glauben ist nicht genug…Du musst WISSEN! “

Bericht von der im Juni 1987 unternommenen Reise zu einem anderen Planeten

Erste Veröffentlichung 1993 unter dem Titel „Entführung zum 9. Planeten“

Deutsche Veröffentlichungen dieses Buches sind mir nicht bekannt.

VORWORT

Ich habe den Auftrag bekommen, dieses Buch zu schreiben, und dem bin ich gefolgt. Es ist ein Bericht über Ereignisse, die mir persönlich passierten – dies ist wahr.

Ich kann mir vorstellen, dass diese außergewöhnliche Geschichte in einigen Dingen manchen Lesern als Sciencefictionroman erscheinen wird – eine gänzlich erfundene Geschichte -, aber ich habe nicht die Vorstellungskraft, die solch eine Darstellung erfordern würde. Dies ist keine Sciencefictiongeschichte.

Der Leser guten Glaubens wird die Wahrheit in der Botschaft für die Menschen des Planeten Erde erkennen können, die ich von meinen neuen Freunden überbringe.

Diese Botschaft, trotz zahlreicher Verweise auf Rassen und Religionen, spiegelt weder eine Rassen- noch Religiöse Ausrichtung im Namen des Verfassers wider.

Michel Desmarquet,

Januar, 1989

Sie haben Augen aber sie sehen nicht – Sie haben Ohren, und sie hören nicht….

Aus der Bibel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *