Bedingungslose Liebe für sich selbst und anderen effizient praktizieren

=  Bitten – Geben – Nehmen – Danken

Die Macht der formulierte Gedanken

Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen.

Achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheit.
Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal.

Quelle:  ein uraltes  chinesisches Sprichwort 

„Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren GEDANKEN.                                       Mit unsere Gedanken formen wir die Welt.“  Buddha                                                

Alles was in grob und feinstofflichen Dimensionen existiert schwingt, es unterliegt den Göttlichen Gesetze u.a. das Gesetz der Resonanz.

Heilen mit Zahlen nach Dr. Zhi Gang Sha                                                                                                                  Nach den Gesetzt des EINS ist die heilige Geometrie = die Zahlenlehre =  Hermes Trismegistos, vom Göttlichen entstanden d.h. immer wenn man diese Heilige Code rhythmisch singt Das Göttliche kommt zur Hilfe weil ES die göttliche Potenz besitzt (Gott, Buddha, Herz Engeln, Schutz-Heilung-Engeln, gestiegene Meister, Lama, Guru, die geistige Familie und alle spirituellen Müttern und Väter antworten mit ihrer Hilfe).

In die Bibel steht „..klopft und es wird euch geöffnet, bittet und es wird euch gegeben“  und weiter „  HERR du sagst „ Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.“ (Matthäus 11,28) und weiter „Wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinaus stoßen“ (Johannes 6,37)

Diese Heilung-Zahlen Mantra kann numerisch oder wörtlich in alle Sprachen doch am besten im Mandarin Sprache mindestens 5 Minutenlang in Rhythmus mehrere Male am Tag  gesungen werden da eine effizientere Schwingung erreicht wird. Es wird zu einem wunderbaren Ohrwurm!!!          

 3       3        9      6     8       1      5

San   San    Jiu   Liu    Ba   Yao  Wu

( 3+3+9+6+8+1+5=35 = 3+5 =  Merkaba/Kabballah mystische Zahl  8 )

Mit diesen Mantra kann man Heilung für sich selbst (hier immer namentlich spezifische Aussagen zu den betreffende Organe oder Körperteile), Familienangehörige, Bekannten, eigene Tiere, persönliche Unternehmungen, Unternehmen/Firmen, Gesellschaft, Tätigkeiten zum Wohl/Nutzen der Menschheit, der Tiere, Natur, die Welt etc., erbitten.                                                                                                                   Ein guter zur Erinnerung Tipp :  die Zahlen auf ein Stein schreiben und auf den Schreibtisch legen!

– Heilung für sich Selbst : sich bequem und entspannt in eine ruhige Raum zurückziehen, eine meditative Haltung einnehemen, sitzend oder auch langsam schwingend od. tanzend die Hände auf die betreffende Körperteile halten und zuerst die Seelenheilung dann den Geist und zuletzt um den Körper-Heilung bitten.                                                                                                                                                    Heilung für Dritten :  für Partnerschaft, eigene Projekte, Unternehmen/Firmen etc. die Natur, die Menschheit/die Welt etc. w.o. jedoch mit eine auf die Herzgegend/Brustkorb die andere auf den  Solar Plexus/Sonnengeflecht haltend mit der entsprechenden „Bitte“ für die Seelen-Geist-Körperheilung der betreffenden Personen oder Sache einzeln und präzise namentlich formulieren.                                             N.B:  Jeder Mensch besitzt die Fähigkeit sich mit den eigene „Unteren Selbst“  mittels/über den Schwingungen des Herz-Chakras (sie wird von der bedingungslose Liebe der eigene Seele gebildet) in Kontakt bzw. Informationen über der eigene Reinkarnation Karma/Lebensaufgabe zu erhalten, zu kommen. Es wird rhythmisch betonend ausgesprochen:  San San Jiou – Liu Ba Yao Wu (wenn es geht dabei die Zahlen 3 3 9 6 8 1 5 oder die eigene obere Körpermitte/Herzchakra in eine Goldfarbe visualisieren)

So geht es dann los :                                                                                                                                           Liebe Seele, lieber Geist, lieber Körper des – San San Jiou Liu Ba Yao Wu – Du hast deine   Macht vom Göttlichen für die Heilung erhalten. Bitte helfe mir bei…                   

Lieber GOTT, liebe Schutzengeln, liebe Seelen, liebe positiven Geister helft mir bitte mich mit Hilfe des San San Jiu Liu Ba Yao Wu zu heilen, zu bessern, auf mein Weg zu stärken, spirituell in Sinne meiner irdische Aufgabe zu wachsen. Liebe Körper meinen Ebenen Systems, meine Organe, meiner Zellen, meiner Gene, ich liebe, ich ehre, ich schätze Euch. Ich bitte Euch um Verzeihung für meine Verfehlungen, ich bitte Euch mir zu helfen bei ( hier ein klare Aussage zur persönliche oder Fremd…….Genesung),  formulieren.  Ihr habt die göttliche Macht euch selbst zu heilen. Bitte leistet eine gute Arbeit. Liebe Seele, lieber Geist, lieber Körper des Göttlichen ich liebe, ich ehre und neige mich vor euch. Ich bitte um Heilung, mein Leben zu segnen. Ich bin Euch in Demut dankbar dafürDanke, Danke, Danke. Danke.                                                                                        

So funktioniert es : die gesungene Zahlen vibrieren in den entsprechenden Zentren und erzeugen Schwingungen die den physische/geistige/seelische Ebenen des Körpers energetisieren.      (siehe Grafik unten)
San – 3: stimuliert die (4+5) Herz+Halschakra/Brustkorb
Jiu   – 9:  stimuliert die (1) Basis-Sakralchakra/Abdomen
Liu   – 6:  stimuliert die (3) Nierechakra/Rippengegend
Ba    – 8:  stimuliert die (2) Nabelchakra
Yao  – 1:  stimuliert die (6+7) Dritte Auge+Scheitelchakras/Kopfbereich
Wu  – 5:  stimuliert die (5) Solarplexuschakra/Sonnengeflecht                                                                          

Diese Informationen dürfen unter Angabe der Bezugsquelle weiter geleitet werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *