Die Stille

Lasst die Stille in euer Herz sinken.
Heilsame Stille, so ebenmäßig, dass ihr einfach sein könnt, einfach SEIN könnt.
Heilung für alle „Narben“, Erlebnisse und die vielen Erfahrungen erwächst aus der Stille.
Gleitet in die Stille hinein – ihr könnt fühlen wie die Ruhe Euch umfängt –
wahrhaftig beruhigt.
Das Sein holt euch ein in die Friedenszustand der Euch so gut tut.
Hier baut euch auf – ihr beginnt Selbstheilung, Verständnis, Lösung von Dingen,
die unlösbar erscheinen.
Spürt die Fülle in Euch, die die Sicherheit, der Schutz, der Euch stets umgibt.
Nehmt ihn an, dankt, badet Euch darin, fühlt Euch geborgen.
Aus der Geborgenheit entsteht Freude, diese schwingende Freude in Eurem Inneren eine
gelassene sanfte Heiterkeit, die Euch nährt die auch andere erleichtert und ihnen Sicherheit
vermittelt.
Soviel vermag Stille – stille Einkehr in Euch Selbst.
Nährt Euch damit.
Besonnenheit – welche schönes Wort!
Sonne – beschienen mit Licht – mehr von Innen als Strahlkraft.
Besonnenheit fördert Besinnlichkeit.
Kraftquell der verfeinerten Wahrnehmung. Wenn Ihr Eure Sinne in der Stille zurück zieht,
dann sind sie danach in der Wahrnehmung wacher, klarer.
Wenn Ihr Eure Sinne stets unaufhörlich nach außen richtet, „verpulvern“ sie irgendwann
einmal. Wie schade um den großen Reichtum der Schönheit der Wahrnehmung, der sie sich Euch eröffnen möchte, kann und wird!
SO IHR ES WOLLT!
Es gibt unendlich viele Schöpfungsebenen „Schichten“ die alle noch entdeckt werden möchten. Vieles kennt Ihr wohl schon durch Ereignisse, durch Erzählungen, Filme, Schriften.
Die Herrlichkeit der Schöpfung ist :
Unermesslich – Vielfältig – Entdeckungswürdig-
In wahrsten Sinne der Wortes „Wunderbar“
Vorhang auf nun , die Zeit ist reif!
Hört und schaut in die Stille mit verfeinerten Sinnen nach innen – die belebte innere Bühne
sozusagen, die wichtigste aller Energiezentren, die Herz-Chakra und danach gestärkt auf die
„äußere“ Lebensbühne. Innere Bereicherung gleich Äußere Bereicherung.
Der Kreis schließt sich. Er ist wohl mehr eine Spirale.
Es ist wie ein sich selbst nährendes Wunder;
Geht unsere Aufmerksamkeit achtsam in Stille, bereichert diese Stille alles,
was unserem Leben gehört!
Lasst Euch nach den „Sammeln“ vom eure Intuition führen, es lügt nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *