Setzt euren Verstand in Aktion !!

Der Kommunismus ist ein Irrtum und ein Unrecht am Menschen; denn er ist auf falschen Erkenntnissen und auf absoluten Irrtümern aufgebaut. Trotzdem gebe ich zu, daß er manches enthält, das akzeptabel ist und in eine bessere Weltanschauung der Zukunft aufgenommen werden kann.

Die Demokratie darf keine Narrenfreiheit sein. Sie ist kein Freibrief für Verrückte und Schmarotzer an der Menschheit. Trotzdem gebe ich zu, daß das Grundelement der Demokratie, d.h. die Freiheit des Menschen das höchste Ziel eines friedlichen Zusammenlebens ist. Doch diese Freiheit darf nicht grenzenlos sein, sie muß der Ordnung gehorchen.

Die Theologie beruht auf Dogmen und falschen Auslegungen, die nichts mit der tatsächlichen Existenz GOTTES zu tun haben. Die Theologie hat noch vor GOTT das Geistige Reich zu akzeptieren, weil es kein Erfassen GOTTES gibt, wenn nicht vorher die menschliche Seele und ihre gesamte Existenz erforscht und erkannt sind. Das ist die hohe Aufgabe der Theologie in gemeinschaftlicher Zusammenarbeit mit der Naturforschung.

Die Wissenschaft hat die Aufgabe,'“der Wahrheit zu dienen. Die Wahrheit kann niemals erkannt werden, wenn der Mensch in den Augen der Wissenschaft eine lächerliche und jämmerliche Rolle spielt. Der Mensch besteht nicht allein aus einem Körper, sondern sein tatsächlicher und edelster Wert im ganzen Universum besteht in seinem unsterblichen Geist.

Die Publikations-Medien, wie Presse, Rundfunk, Fernsehen und Film haben jeden Anstand zu bewahren. Sie haben den Fortschritt und nicht den Rückschritt zu begünstigen. Es ist nicht angebracht, die Dinge in ein falsches Licht zu rücken. Es darf auch nicht sein, daß unanständige Redensarten verbreitet werden, nur um aktuell zu sein. Die Publikations-Medien müssen immer darauf bedacht sein, daß sie die bedeutendsten Bildungsmittel darstellen. Die dargebotenen Szenen und Dialoge existieren im Bewußtsein der Menschen unaufhörlich weiter. (Arrin: Wie die Wirksamkeit der Werbung deutlich zeigt). Alles bleibt im Kosmos erhalten.

Die Kindererziehung hat sich der Wahrheit und nicht der Lüge zu bedienen. Schon vor der Schulzeit ist mit der Charakterbildung zu beginnen.

Die Industrie hat dafür zu sorgen, daß alle Mordwerkzeuge jeder Art als Kinderspielzeug verboten und aus dem Verkehr gezogen werden. Das gesamte Potential des Kriegsspielzeuges ist zu vernichten. Wenn die Staatsregierungen nicht einmal fähig sind, das Kriegspotential des verbrecherischen Kinderspielzeuges abzurüsten, was wollen sie dann für eine Abrüstung bei den Superwaffen erreichen?

In den Schulen ist von Anfang an, ein Moralunterricht einzuführen. Es ist nicht allein die Aufgabe der Eltern, daß die Jugend richtig, d.h. positiv erzogen wird. Auch die Schulen tragen die Verantwortung mit. Das Lehrmaterial ist unter allen Umständen genau zu überprüfen! Darin sind genug Anregungen zum negativen und menschenfeindlichen Denken enthalten. Schon in der Fibel der Kleinen müssen Moralbeispiele enthalten sein, z.B: Fritz belügt seine Mutter. Warum tut er das? – Ist das richtig? –

Wenn es unendlich schwer ist, die erwachsene Generation zu ändern, so stehe ich als Weltenlehrer und Mahner hier auf dieser Terra, um euch zu warnen, damit die zur Macht gelangende Generation nicht das ungeheure Unrecht an der Schöpfung begeht, das ihr in langen Jahren geplant und vorbereitet habt. Die Jugend muß richtig erzogen und nicht verzogen werden. Die Jugend trägt eine noch größere Verantwortung als ihr selbst. Die Jugend kann noch rechtzeitig geändert werden. Noch ist es dazu nicht zu spät. Aber es eilt trotzdem.

FRIEDE ÜBER ALLE GRENZEN! Euer ASHTAR SHERAN

AUFRUF AUS DEM KOSMOS !

Unermeßlich ist das ALL.
Nichts umschließt es, auch kein Wall.
Ewig währt der Sterne Pracht,
Ewiglich auch GOTTES Macht.
Menschen kommen, Menschen gehn;
Zeitlos bleibt ihr Geist bestehn.
Darum Menschheit merke auf:
Hemme nicht der Sterne Lauf!

H. V. Speer