PORNOGRAPHIE

Die Bezeichnung sagt alles, nämlich unzüchtige Literatur. Trotz dieser eindeutigen Feststellung nimmt diese Unzucht ungeheure Ausmaße und Formen an. Der Intelligenzmangel und die niedere Moral zeigen ein irdisches Niveau, für das wir keine passenden Worte finden. Das hat nichts mit einer notwendigen Aufklärung zu tun. Das ist Geschäftemacherei mit den niederen Instinkten einer rückläufigen Menschheit.

Die wenigsten Menschen wissen, daß diese Erscheinungswelle in die HARMAGEDON-SCHLACHT, d.h. zur gewaltigen Auseinandersetzung zwischen GUT und BÖSE gehört. Der Teufel findet volle Unterstützung; denn schon seit Bestehen dieser Menschheit auf diesem Stern hat er klar erkannt, daß die LIEBE das beste Angriffsziel ist, den Menschen zu ruinieren, um dadurch seine Rache an GOTT zu vollziehen.

DIE GEGENSEITIGE ACHTUNG DER GESCHLECHTER IST DAS GRUNDPRINZIP DER LIEBE.

Wenn der Erdenmensch keine Ahnung von den gewaltigen geistigen Mächten hat, die unsichtbar über ihm walten, kann er die Machenschaften des Widersachers nicht begreifen. Wie ich schon erwähnte, ist der Teufel keine Märchenfigur, keine Phantasievorstellung, sondern eine bewußte Negativität eines machtvollen Geistes, dessen Infamie sich kein Mensch vorstellen kann. Seine Absichten und seine Macht sind von ungeheurer Gefährlichkeit für die menschliche Entwicklung.

Diese gefährliche Geistesmacht, mit vielen Helfern und gezwungenen Anhängern ist bestrebt, diese zur Läuterung bestimmte Menschheit zu vernichten. Es gibt kein Erbarmen und auch kein Gefühl für Menschlichkeit. Seine Herrschaft ist schlimmer als irgendeine Grausamkeit in der Tierwelt. Es gibt überhaupt keinen Vergleich; denn diese Negativität ist einmalig in ihrer Größe und Gefährlichkeit, sowie einmalig in ihrer Raffinesse und hintergründigen Schläue.

Dieser NEGATIVE weiß genau, w o die Angriffsflächen des Menschen vorhanden sind. Er geht einen fast mühelosen, absolut sicheren Weg, der ihn zum Erfolg führt.

Eine dieser Angriffsflächen ist das gesamte Gebiet der sexuellen Liebe. Von der Prostitution über die Perversitäten bis zur Pornographie hat er ein leichtes Spiel.

Noch nie ist ihm die Menschheit so entgegengekommen, wie es augenblicklich, zum Zeitpunkt der HARMAGEDON-SCHLACHT, der Fall ist.

Menschen, denen nichts heilig ist, die weder an GOTT noch an den Teufel glauben, ja, die keine Ahnung vom Überleben der Seele haben, machen mit der in den Schmutz gezogenen Liebe die schmutzigsten Geschäfte. Das führt zu einer seelischen Verseuchung, die man gar nicht beschreiben kann. Erst nach dem leiblichen Tode wird es jenen Menschen klarwerden, in was sie sich da eingelassen haben.

Das Unterbewußtsein des Menschen ist nicht so leicht zu säubern und es entscheidet den Aufenthalt in den Sphären. Ich habe nichts gegen eine Natürlichkeit, auch wenn sie sexuellen Charakter Hat. Was natürlich ist, kann niemals falsch sein. Aber die Pornographie hat nichts mit dieser Natürlichkeit zu tun. Die Pornographie ist eine beabsichtigte Verunreinigung der menschlichen Seele, der Moral und des gesunden Empfindens.

Der Staat hat die Verantwortung für die Bildung und Erziehung seines Volkes. Was tun die Regierungen in dieser Angelegenheit? Ich weiß aufgrund unserer Ermittlungen, daß die Führer dieser Menschheit auf der Seite des Negativen stehen, also im anderen Lager.

Das NIVEAU der Geschlechtspartner bestimmt das Niveau der Inkarnation! Es sind nicht allein die erbbiologischen Fakten. Was aber soll inkarniert werden, wenn das geistige Niveau so verseucht ist?

Um das alles richtig zu erklären, müßte ich dicke Bücher diktieren. Aber ich kann leider nur einen sehr konzentrierten Kurzbericht geben. Wichtig ist die Frage, ob man meinen Ausführungen überhaupt glaubt. Man kann nicht ein paar Sätze herausgreifen, um zu sagen, das stimmt. Die ganze Botschaft ist so wahr, daß sie nur als einheitliches Ganzes angesehen werden kann.

Um den Abstieg dieser Menschheit zu verhindern, bemühen wir uns durch lange gefährliche Reisen. Ich weiß, daß es noch einige Menschen gibt, die da sagen, sie seien von der ALTEN SCHULE. An diese Menschen wende ich mich mit der eindringlichen Botschaft. Wer an der Wahrheit dieser Botschaft zweifelt, der lese einmal in der Bibel nach, denn derartige Botschaften hat es schon vor vielen tausend Erdenjahren gegeben. Leider wurden sie nicht ernst genommen.

Die menschliche Zeugung ist das größte Naturgeschehen, das es im ganzen Universum gibt. Dieser Schöpfungsakt wird in unglaublicher Weise in den Schmutz gezogen. Ein absolut sicheres Zeichen für eine Verwahrlosung der Erdenmenschheit. Trotzdem bin ich überzeugt, daß es noch einige Menschen auf Erden gibt, die sich der Heiligkeit voll bewußt sind und alles daran setzen werden, gegen diese Verwahrlosung aufzutreten.

Wir SANTINER warten auf den geistigen Durchbruch. Es muß zu vielen Neuordnungen kommen. Unsere Botschaften sollen eure Gemüter bewegen. Ihr sollt nachdenken!

Ich weiß, daß die Allgemeinheit von der Pornographie angeekelt wird. Der Gipfel der Unzucht ist bereits erreicht worden. Das wird durch das kleine Land Dänemark bewiesen. Hier kam es zur völligen Entartung der gesunden, heiligen Gefühle. Noch niedriger geht es nicht mehr. Noch tiefer kann ein Volk moralisch und sittlich nicht mehr fallen. Dieses kleine Land führt keinen Krieg und sinkt trotzdem in unfaßbarer Weise.

Aber gerade weil alles Unzüchtige und Gemeine öffentlich gezeigt wird, führt es zur allgemeinen Entrüstung und zum Ekel. Ich bin daher davon überzeugt, daß diese Beispiele auf die anderen Völker wirken werden. Man wird um so schneller dahinterkommen, daß die Erdenmenschheit auf diese Weise nicht vorwärtskommen kann.

Es wird in Zukunft keinen Puritanismus mehr geben, denn dazu ist die Masse sexuell ziemlich aufgeklärt; aber dennoch wird man unbedingt neue Grenzen ziehen müssen. Man wird besser unterscheiden müssen, was zur notwendigen Aufklärung gehört oder was unsittlich ist. Auch die Pornographie macht keine Ausnahme; denn sie untersteht den Gesetzen von Ursache und Wirkung. Ein solcher Tiefstand der beteiligten Menschen wirft diese weit zurück und da das Leben noch nach der Entkörperung andauert, sind die Folgen zu sühnen.

Die Neugierde ist sehr groß, aber es zeigt sich trotzdem, daß mehr als 50% der Neugierigen schockiert werden. Es übersteigt ihre kühnsten Erwartungen an negativer Pornographie.

ICH BEHAUPTE, DASS DIE GESCHLECHTER DURCH EINEN GEMEINSCHAFTLICHEN UNTERRICHT ABGEWERTET WERDEN SCHON DADURCH, WEIL DIE INTIMSPHÄRE VERLETZT WIRD, WODURCH DAS NATÜRLICHE SCHAMGEFÜHL SCHWINDET.

Ihr habt keine Ahnung, wie wichtig dieses Schamgefühl ist, denn es hängt mit der gegenseitigen Achtung zusammen. Eine Frau ohne Schamgefühl kann man nicht lieben. So ist es auch umgekehrt. Wie wichtig aber die Liebe im Zusammenleben der Menschen ist, müßtet ihr eigentlich längst wissen.

Die Wissenschaftler wissen bereits, welche ungeheuren Vorgänge in einem weiblichen Körper ablaufen. Aber wo bleibt die Ehrfurcht vor diesem grandiosen Geschehen? Glaubt ihr, daß der Zeugungsakt nicht mit hinzugehört?

Nur ein normales, gesundes Zusammenleben zwischen den Geschlechtern ,kann diese Terra vor dem Untergang retten. Die zunehmende Entartung der jungen Generation warnt bereits vor einer schrecklichen Zukunft.

 

Weiter bei: 12. Seiten