Dritter Teil : 3.4

„Der Verkehr mit der Geisterwelt Gottes, seine Gesetze und sein Zweck“,

1.-11. Aufl. 1932-1989, Johannes Greber Memorial Foundation, Teaneck, J. J. (USA).

In unverändertem Nachdruck lieferbar in Deutschland über Oskar Bareuther, Blumenstraße 67, Postfach 471, D-73033 Göppingen.

Greber, Johannes: „Das Neue Testament aus dem Griechischen neu übersetzt und erklärt. Erster Teil: Übersetzung, Johannes Greber Memorial Foundation, Teaneck, N. J., 1936, ebenfalls lieferbar über Oskar Bareuther, Göppingen.

Greber, Johannes: „Von Gottes Boten inspiriert. Die Schriften des Bauernjungen“, Johannes Greber Memorial Foundation, Teaneck, N. J., 1975, lieferbar über Büchertisch der Urchristlichen Kirche, Briefelstr. 13, D-64646 Heppenheim.

Greber, Johannes: „Persönliche Erlebnisse auf dem Gebiet der Visionen“, Der Geistige Weg 1966, Nr. 14, S. 185 f und Nr. 15, S. 195 f, abgedruckt in (5) und (7).

Schiebeler, Werner: „Der Mensch und seine Bindung an Gott“, 364 S., 4 Abb., WerSch Verlag, 2. Aufl., Torkelweg 2, 88214 Ravensburg 1997.

Schiebeler, Werner: „Die Zuverlässigkeit medialer Durchgaben und die Prüfung der Geister“,
60 S., WerSch Verlag, Ravensburg 1997 und Schweizerische Vereinigung für Parapsychologie, Bern 1997.

Schiebeler, Werner: „Johannes Greber, sein Leben und sein Werk“, 182 S., 34 Abb., Verlag Martin Weber, Philosophenweg 24, 77746 Schutterwald 1998


Zurück zur: Einleitung

Zurück zum: Ersten Teil

Weiter bei: Zweiter Teil