GOTT ZUM GRUSS UND FRIEDE ÜBER
ALLE GRENZEN!

Die Wurzel allen Übels dieser Welt

Du siehst mich nicht. Ich bin außerhalb meines materiellen Körpers. Doch das ist ohne Bedeutung, da mein Geist durch diese Tatsache in keiner Weise in Mitleidenschaft gezogen wird. Was mir allein Schwierigkeiten macht, ist die individuelle Frequenz der Gedankenübertragung. Sie erfordert eine gewaltige Konzentration und Erfahrung. Das nächste Mal werde ich mit fremder Hand schreiben. Heute sind die Voraussetzungen für eine Direktverständigung gegeben.

Wir wissen, daß ihr Brüder und Schwestern auf diesem Stern auf völlig falscher Grundlage und falschen Erkenntnissen erzogen worden seid. Ihr habt alle einen falschen Kurs eingeschlagen. Die Menschheit dieser Erde steuert einem ganz falschen Ziel entgegen.

Das Ziel eures ganzen Strebens heißt UNTERGANG. Ich muß mich bei euch entschuldigen, weil ich mich eurer Sprache bedienen muß und somit sehr in meiner Ausdrucksweise behindert bin. Doch ich würde es sehr bedauern, wenn meine eigenen Worte, auch wenn sie eurem stilistischen Geschmack nicht entsprechen, abgeändert werden sollten. Ich verzichte auf einen Stil zu Gunsten einer absoluten Wahrheit für euch alle.

Schon einmal mußte ich weit in eure Geschichte zurückgreifen (VERITAS VINCIT-Broschüre). Aber die göttliche Absicht euch zu helfen, liegt schon viele Jahrtausende zurück. Menschliche und diabolische Schwächen haben die Wahrheit zu allen uns bekannten Zeiten verfälscht.

Ihr habt auf eurem ganzen Stern mit fanatischem Eigensinn eine Serie von Religionen großgezüchtet, von denen nicht eine einzige der absoluten, d.h. unverfälschten Wahrheit entspricht. Ich werde mir erlauben, vor UNSERER LANDUNG euren Glauben zu berichtigen, damit ihr eine Wegweisung habt, was der SCHÖPFER mit euch und diesem falschgesteuerten Stern beabsichtigt.

Die größten und fanatischsten Glaubensgemeinschaften werden einen Schock erleiden. Doch sie werden ihn eines Tages überwinden, wenn sie zu der Wahrheit auch noch das persönliche Zeugnis erfahren werden.

Zur Sache selbst: Eure Bibel ist für euch entweder eine Lüge oder eine Heilige Schrift. Beide Auffassungen sind nicht richtig. Eure Bibel ist, wie ich schon einmal sagte, ein Gemisch von unverschämten Verfälschungen und reiner Wahrheit.

Da jeder Mensch auf diesem Stern eine rückständige Seele besitzt, neigt er leider vorwiegend zum Laster und zur Sünde. Der Erdenmensch rechtfertigt seine negative, diabolische Grundeinstellung mit einer angeblichen Gesetzgebung GOTTES, die durch und durch verlogen und verfälscht ist.

Der MESSIAS sollte nach euren Vorstellungen ein REICH DES HERRN auf diesem Stern aufbauen. Schon das allein ist ein großer Unsinn. Im UNIVERSUM besteht seit Jahrmillionen ein einheitliches REICH DES HERRN. Es braucht nicht erst durch einen MESSIAS verwirklicht zu werden. Doch diese Menschheit der Terra gehört nicht zur universalen Interplanetarischen Bruderschaft und erst recht nicht in das Reich des HERRN. Doch GOTT wollte zu allen Zeiten eine Möglichkeit offenlassen. ER sandte der Erdenmenschheit Seine sichtbaren und unsichtbaren Helfer und Boten, euch in der Wahrheit zu unterweisen.

Mit selbstverständlicher Logik (LOGOS = Die göttliche Intelligenz) erging dieser Auftrag an eine Menschheit, die in ihrer Erkenntnis und Entwicklung am weitesten vorangeschritten war – und ihren Sitz im benachbarten Sternsystem Alpha Centauri hat. Um jedoch diese Wahrheiten und Weisungen an die Erdenmenschheit heranzutragen, mußte eine Weltraumflotte eingesetzt werden. Die Übergabe jener lebenswichtigen Schöpfungsgesetze und Lebensweisungen erfolgte an das JÜDISCHE VOLK am Berge SINAI.

Heute spricht man nur noch von den „ZEHN GEBOTEN“, die aus einem menschlichen Denken stammen sollen. Wir bedienen uns euch gegenüber, um verstanden zu werden, des Begriffes von den „ZEHN GEBOTEN“. Doch in Wirklichkeit sind es SIEBEN HAUPTGEBOTE und dazu SIEBEN FORDERUNGEN. Es sind WARNUNGEN vor einer Entwicklung, die zur absoluten Vernichtung und Auflösung führen muß, wenn diese Warnungen nicht beachtet werden. Gebote und Forderungen wurden vermischt und später verfälscht. Vier Gebote wurden als unangenehm und angeblich unannehmbar durch andere Gebote aus menschlichem Denken ersetzt.

Eine neue Gesetzgebung mittels eines Raumschiffes würde euren vorangeschrittenen Atheismus nur noch verschärfen. Eure Krise ist zu groß. Ihr würdet ein solches Geschehen mit den einfachen Worten

abtun: Menschen von einem anderen Stern haben uns keine Vorschriften zu machen, und somit betrachten wir diese Eindringlinge als unsere geschworenen Feinde – und die Kirchen würden diese Auffassung begrüßen und unterstützen.

Aus diesem Grunde ist der mediale Weg immer noch besser, denn jetzt spricht nicht die menschliche Zunge, sondern der GEIST des HERRN zu euch Menschen; auch wenn ich nur Sein bescheidener Diener bin, der wiederum noch ein Werkzeug aus eurer Mitte benutzen muß. Die alten Propheten sagten auch: „ALSO SPRICHT DER HERR!“

Also spreche ich zu euch in Seinem Namen: Das wahre Gesetzbuch GOTTES existiert leider nicht mehr auf dieser Erde. Es wurde vor Jahrtausenden verbrannt, und seine Asche wurde zum Fluch dieser Erde. Die von den SANTINERN überbrachten Hartfolien, die eine ewige, unzerstörbare Existenz gehabt hätten, sind der Bosheit zum Opfer gefallen. Die Worte des Propheten Mose wurden von den damaligen Priestern, die zugleich Politiker waren, völlig verfälscht.

GOTT wünscht, daß die Erdenmenschheit belehrt werden sollte, sowohl über die universelle SCHÖPFUNG selbst als auch über das Leben innerhalb der Schöpfungsgesetze.

Da wir – wie auch viele andere Sternenmenschheiten – im Besitz dieser göttlichen Worte sind, geben wir euch diese noch einmal zu wissen. Hohe Geistwesen haben versucht Klarheit zu schaffen. Die Wahrheit lautet.

Weiter bei: 2. Das interplanetarische Gesetz GOTTES hier