Aufgestiegener Meister

Inkarnationen

El Morya
(Aufstieg 1898)
(stammt ursprünglich vom Merkur)

Chohan des 1. Strahls
(blau
)

 

  • Abraham, Begründer der 12 Stämme
  • Melchior, einer der drei weisen Könige, die zur Geburt Christi kamen
  • König Arthus (5./6. Jh.)
  • Thomas Becket (ca. 1117 – 1170), Märtyrer, lehnte sich aus Gewissens- gründen gegen König Heinrich II. auf
  • Jacques de Molay, (bis 1314), letzter Großmeister der Templer, wurde in Paris auf dem Scheiterhaufen verbrannt(aus: „El Morya: Was Ihr sät, das erntet Ihr“ v. Claire Avalon)
  • Thomas More (1478 – 1534), Märtyrer, lehnte sich aus Gewissensgründen gegen König Heinrich VIII. auf
  • Akbar (1556 – 1605), indischer Großmogul, größter Herrscher des islamischen Indien, gründete eigene monotheistische Religion, die sich jedoch nicht durchsetzte
  • Thomas Moore (1779 – 1852), englischer Dichter irischer Herkunft
  • El Morya Khan, indischer Prinz, Radjut, Indien
    (aus: „Die Gegenwart der Meister“ v. Jeanne Ruland)

Lanto

Chohan des 2. Strahls
(goldgelb)

 

 

  • Hohepriester im Tempel der „göttlichen Mutter“ auf dem untergegangenen Kontinent Lemuria
  • einige Verkörperungen in Atlantis; trug in der letzten Phase vor dem Untergang das Wissen, die Flamme des Sieges und der Weisheit mit vielen anderen Hohepriestern und Meistern in die neue Welt
  • Herrscher in China zu Lebzeiten von Konfuzius (ca. 551 – 479 v. Chr.)
  • Tibetischer Mönch
    (aus: „Die Gegenwart der Meister“ v. Jeanne Ruland)

Konfuzius       2. Strahl
(goldgelb)

  • Qiu Zhongni Kongzi, genannt Konfuzius, 551 – 478 v. Chr., in China

 

Djwal Khul 
(Aufstieg 1875)

2. Strahl
(goldgelb)

 

 

  • Kasper, einer der eingeweihten Könige, die zur Geburt Christi kamen
  • Djwal Khul (letzte Inkarnation)

Kuthumi 
(Aufstieg 1889)

2. Strahl
(goldgelb)

 

 

  • Thutmoses III (1503 – 1450 v. Chr.), Prophet der Pharaonen, der Amen Ra (Sonnengott) diente
  • Pythagoras (582 – 498 v. Chr.), großer Philosoph Griechenlands und Vater der Mathematik
  • Balthazar, einer der eingeweihten Könige, die zur Geburt Christi kamen
  • Hl. Franz von Assisi (1182 – 1226), Italien
  • Sha Jahan (1592 – 1666), ließ 1631 das Taj Mahal in Agra erbauen
  • Kut Humi Lal Singh
    (aus: „Die Gegenwart der Meister“ v. Jeanne Ruland)

Paolo Veronese
(Aufstieg 1588)

Chohan des 3. Strahls
(rosa)

 

 

  • Staatsoberhaupt für kulturelle Angelegenheiten in Atlantis; sorgte dort für viele die Menschen inspirierende Quellen
  • Meister der esoterischen Architektur in Ägypten; drückte die Schönheit in der Symmetrie und Tiefsinnigkeit der ägyptischen Bauten aus; alles war durchdacht und hatte einen tieferen Sinn
  • Paolo Veronese (1528 – 19.04.1588), Maler in Italien, nannte sich Paolo Caliari
    (aus: „Die Gegenwart der Meister“ v. Jeanne Ruland)

 

 

 

 

 

Lady Rowena
(Aufstieg 1879)

3. Strahl
(rosa)

 

  •  Priesterin in Atlantis, im Tempel der Freiheit und Liebe
  • Jeanne d’Arc (1412 – 1431), Jungfrau von Orleans, wurde auf dem Scheiterhaufen verbrannt
  • Maria Stuart (1542 – 1587) katholische Königin von Schottland, wurde enthauptet
  • Marie Antoinette (1755 – 1793), Königin von Frankreich und Frau von König Ludwig XVI., wurde geköpft
  • Bernadette Sourbirous (1844 – 1879), die heilige Bernadette von Lourdes
  • Seelenanteile und Eigenschaften von ihr in Rosa Luxemburg, Anne Frank, Grace Kelly und Prinzessin Diana
    (aus: „Die Gegenwart der Meister“ v. Jeanne Ruland)

 Serapis Bey
(Aufstieg ca. 400 v. Chr.)

Chohan des 4. Strahls
(kristallweiss)

 

  • Atlantischer Hohepriester (vor über 11.500 Jahren)
  • Pharao Amenhotep III (1417 – 1379 v. Chr.)
  • Leonidas, König von Sparta (etwa 480 v. Chr.)
  • einer der Baumeister, die den Tempel von Pallas Athene, den Parthenon auf der Akropolis geplant und erbaut haben
    (aus: „Die Gegenwart der Meister“ v. Jeanne Ruland)
Sananda

4. Strahl
(kristallweiss
)

 

  • Jesus Christus
    (aus: „Die Gegenwart der Meister“ v. Jeanne Ruland)

 

Hilarion
(Aufstieg ca. 371 n. Chr.)

Chohan des 5. Strahls
(grün
)

 

  • Paulus von Tarsus
  • Apostel Paulus
  • Hl. Hilarion (ca. 300 – 371 n. Chr.), Zypern, Einsiedler und Heiler aus Palästina
    (aus: „Die Gegenwart der Meister“ v. Jeanne Ruland)

 Lady Maria

5. Strahl
(grün)

 

 

  • in Lemuria (*)
  • in Atlantis im Tempel der „horchenden Gnade“
  • Maria, Mutter von Jesus
    (aus: „Die Gegenwart der Meister“ v. Jeanne Ruland)

 

Lady Nada

      Chohan            des 6. Strahls

(rubinrot-gold)

 

 

  • Tempel-Tänzerin in Atlantis
  • Maria Magdalena zur Zeit von Jesus
  • Klara von Assisi
  • Scholastika (Schwester des hl. Benedikt)
  • Seelenanteile von ihr in Teresa von Avila und Hildegard von Bingen
    (aus: „Die Gegenwart der Meister“ v. Jeanne Ruland)

Saint Germain

Chohan des 7. Strahls
(violett)

 

 

  • Herrscher im Goldenen Zeitalter im Gebiet der heutigen Sahara (vor 70.000 Jahren)
  • Atlantischer Hohepriester (Tempel der Reinheit, Orden von Meister Zadkiel) (vor mehr als 11.500 Jahren)
  • der hebräische Prophet Samuel (11. Jh. v. Chr.)
  • Joseph von Nazareth
  • Saint Alban (300 n. Chr.) (im heutigen St. Albans, Herfordshire, England)
  • Lehrer von Proclus (ca. 410/11 – 485), in Athen, gründete Platon-Akademie, widmete sich den Lehren der Philosophie, Astronomie, Mathematik, Grammatik
  • Merlin (5./6. Jh.), Berater von König Arthus
  • Roger Bacon (1211/14 – 1294), englischer Philosoph und Naturforscher
  • Christian Rosenkreutz – Gründer des Rosenkreutzerordens (wahrsch. 1378 – 1484 (?))
  • Christoph Kolumbus (1451 – 1506), Genua, Italien
  • Paracelsus, Schweizer Chemiker, Physiker und Theologe
  • Francis Bacon (1561 – 1626), England, Alchimist, Philosoph und Autor, arbeitete vermutlich unter dem Namen Shakespeare, natürlicher Sohn von Queen Elisabeth
  • Graf von Saint Germain (28.05.1696 – 1822), (eigentlich Prinz Leopold Georg), nannte sich Sanctus Germanus (hl. Bruder); andere Namen, unter denen er auftrat: Comte Bellamare (Venedig), Graf Schevening (Pisa), Weldone (Leipzig), Rakoczy (Dresden)
    (aus: „Die Gegenwart der Meister“ v. Jeanne Ruland)

Lady Kuan Yin

7. Strahl
(violett)


 

  • Tochter der königlichen Familie des Elements Wasser in Atlantis (ihre 3. Inkarnation)
  • Bewohnerin eines der Isis geweihten Tempels in Ägypten
  • Tochter eines Kaisers in China
    (aus: „Reflexionen – die Meister erinnern sich“ v. Edwin Courtenay)

Lady Portia
(Aufstieg 5./6. Jh.)

7. Strahl
(violett)

 

  • lemurische Priesterin im Tempel der großen Göttin
  • im australischen Outback im Einklang mit Mutter Natur
  • Priesterin der Meeresgöttin in Island
  • in Irland
  • in Schottland
  • Morgaine La Faye (Schwester von Merlin (5./6. Jh.)), in Albion (Großbritannien)
    (aus: „Die Gegenwart der Meister“ v. Jeanne Ruland)

Wottana

 

  • Wottana, Mitglied der Sioux

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *